Rückbilck in Fotos:

Jahrestagung 2009

So startete in diesem Jahr die Jahrestagung 2009 in der Akademie Franz Hitze Haus

Jahrestagung 2009

Stärkung nach langer Anreise.

Jahrestagung 2009

Dr. Klaus Hampel eröffnet die Jahrestagung.

 

Jahrestagung 2009

Thorsten Schippmann - wie so oft - bei der Arbeit              

Jahrestagung 2009

Aufmerksame Zuhörerschaft aus allen Regionen Deutschlands

Jahrestagung 2009

Dr. Andreas Löher referierte über Defibrillatorimplantation und
–wechsel aus chirurgischer Sicht. Dazu zeigte er einen
aufschlussreichen Film über eine Implantation eines Defis aus
Sicht eines Chirurgen.

Jahrestagung 2009

Spezielle Fragen wurden sofort von Dr. Löher ausführlich und
verständlich beantwortet.

Jahrestagung 2009

Als kleines Dankeschön für seinen ausführlichen Vortrag erhielt Herrn Dr. Löher von
Markus Schmidt und Angelika Däne eine kleine Aufmerksamkeit.

Jahrestagung 2009

Kleine Gesprächsrunden in der ersten Kaffeepause.

Jahrestagung 2009

Nach der Kaffeepause starteten die Kleingruppen.

Jahrestagung 2009

von rechts - Andreas Belz, Christian König, Prof. Dr. Gerd Fasselt und Dr. Birgitta
Jacobs stellten mit wenigen Worten ihre Themenbereiche vor.

Jahrestagung 2009

Aufmerksame Zuhörerschaft bei dem Thema „Situation der Angehörigen“ mit
Andreas Belz und Gerlinde Schuster

Jahrestagung 2009

Dr. Birgitta Jacobs stellte ihre „Mediterrane Ernährung“ sowohl mündlich
als auch praktisch vor.

Jahrestagung 2009

Hier wurde aufmerksam zugehört

Jahrestagung 2009

und dann durfte jeder von diversen Öl- und Fettsorten probieren.

Jahrestagung 2009

Dr. Hampel bedankte sich bei Prof. Dr. Gerd Fasselt, der die
Arbeitsgruppe „Glauben und chronische Erkrankung“ betreute.
Ebenso bedankte er sich bei Christian König, der die
Arbeitsgruppe „Umgang mit der Angst“ betreute. Zu dieser
Arbeitsgruppe verzichteten wir absichtlich auf Bilder.

Jahrestagung 2009

Am nächsten Morgen startete Christian Emthaus von der Fa. Guidant/Boston

Jahrestagung 2009

Scientific mit einem Informationsstand. Danach ging es in die 2. Vortragsrunde
mit ihm und seiner Kollegin.

Jahrestagung 2009

Mit viel Elan ging es weiter.

Jahrestagung 2009

Herr Emthaus und seine Kollegin beantworteten kompetent alle anfallenden Fragen.

Jahrestagung 2009

Kurze Absprache von Dr. Jörg Oberfeld, Dr. Frank Lieder und Dr. Hampel.

Jahrestagung 2009

Teambesprechung von Dr. Norbert Kronlage, Dieter Wetzel, Markus Schmidt
und Dr. Bettina Stankoweit-Schmidt.

Jahrestagung 2009

So kann ein gut gelaunter Kassierer aussehen…wenn die Kasse stimmt!

Jahrestagung 2009

Vorstellung der nächsten Arbeitsgruppen von Dr. Hampel.von links
- Dr. Jörg Oberfeld – Notallmedizin und Defi/Rettungseinsatz– mit Nachwuchs,
Dr. Bettina Stankoweit-Schmidt – Umgang mit der Angst –, 
Dr. Norbert Kronlage – Die Rolle des Hausarztes –  
und Dr. Frank Lieder – Fragen an den Kardiologen

Jahrestagung 2009

Jahrestagung 2009

Ein paar Impressionen rund um den Rettungswagen, dazu fachkundige
Erklärungen von Dr. Jörg Oberfeld

Jahrestagung 2009

So sieht der Nachwuchs aus.

Jahrestagung 2009

Dr. Jörg Oberfeld erklärt den Anwesenden, dass seit 2009
alle Rettungssanitäter eine Schulung über die Behandlung
eines Defipatienten im Notfalleinsatz absolvieren mussten.
Dieses geschah auf Anregung der Defi-Liga Münster.

Jahrestagung 2009
Retter, Nachwuchs und Betroffene

Jahrestagung 2009

Dr. Lieder bekam eine kleine Aufmerksamkeit für seinen sonntäglichen Einsatz.
Wie auch bei Herrn König haben wir bei Dr. Bettina Stankoweit-Schmidt
auf Fotos aus den Arbeitsgruppen verzichtet

Jahrestagung 2009

Was packt wohl Andreas Belz aus?!? Alles Weitere dazu in der nächsten Zeit.

 

Dies war ein kleiner Rückblick auf unsere Tagung „Leben mit dem Defibrillator“