Prof. Dr. med. Stypmann während seines spannenden Vortrags zum neuen Medikament 'Entresto'. Foto: © DEFI-Liga e.V.Prof. Dr. med. Stypmann während seines spannenden Vortrags zum neuen Medikament 'Entresto'. Foto: © DEFI-Liga e.V.Zu unserem Juni-Gesprächskreis war Professor Dr. med. Stypmann unser Gast. Er informierte uns über das neue Medikament "ENTRESTO", welches zur Behandlung von Herz-Insuffizienz eingesetzt werden kann. Dieses Medikament ist ein neuartiger Wirkstoff, der in einer Studie mit über 8.000 Patienten sehr gute Erfolge erzielte. Die Studie konnte vorzeitig beendet werden, da sich in kurzer Zeit bei den Patienten erhebliche Verbesserungen einstellten, die auch ein Mehr an Lebensqualität mit einschloss. Welche Patienten für dieses Medikament geeignet sind, bedarf natürlich einer genauen medizinischen Untersuchung. Prof. Stypmann war sehr zuversichtlich, dass sehr viele Patienten von diesem Medikament profitieren könnten.

Nach Beendigung des Vortrages hatten alle Anwesenden die Möglichkeit, an Prof.Stypmann Fragen zu stellen, die er ausführlich und mit sehr viel Engagement beantwortete. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals für die freundliche Unterstützung und die Zusage, uns weiterhin mit Rat und Tat behilflich zu sein. Nach einem sehr informativen Abend traten alle Anwesenden zufrieden die Heimreise an.

 

Ulrike Duchna und Helmut Kühlert bedanken sich herzlich bei Prof. Stypmann für die vielen Informationen. Foto: © DEFI-Liga e.V.Ulrike Duchna und Helmut Kühlert vom Vorstand der DEFI-Liga bedanken sich herzlich bei Prof. Stypmann für die vielen Informationen. Foto: © DEFI-Liga e.V.