Zu unserem letzten Gesprächskreis vor der Sommerpause, referierte Dr. med. Marco Castrucci, Arzt für innere Medizin und Kardiologie aus Münster, zum Thema:

„Die neuen Substanzen Xarelto und Pradaxa als Konkurrenten zu Marcumar?“

Unser Gesprächskreis war trotz Ferienbeginn wieder einmal sehr gut besucht. Das ausgewählte Thema wurde von Dr. Castrucci anschaulich und verständlich referiert und anschließend mit allen Teilnehmern intensiv diskutiert.

Dr. Castrucci beantwortete sehr geduldig alle Fragen, die zu diesem Thema gestellt wurden. Aber auch themenfremde Fragen wurden diskutiert und beantwortet.
Bei Kaffee und Kuchen entstand eine lockere, harmonische Atmosphäre und alle Anwesenden machten einen sehr zufriedenen Eindruck.

Auch an diesem Nachmittag wurde wieder einmal deutlich, wie wichtig das Verhältnis Patient – Arzt ist sowie die Gesprächskreise, bei denen man sich austauschen kann.
Wir bedanken uns recht herzlich bei Herrn Dr. Marco Castrucci für die Unterstützung unserer Selbsthilfegruppe.

Impressionen:

Bereits vor Beginn des Gesprächskreises waren viele TeilnehmerInnen da

Bereits vor Beginn des Gesprächskreises waren viele TeilnehmerInnen da

Trotz Ferienbeginn - Wie immer VOLLES HAUS

Trotz Ferienbeginn -Wie immer VOLLES HAUS

Mitglieder tauschen sich aus

Mitglieder tauschen sich aus

Ernstes Thema - Doch Spass ist auch dabei

Ernstes Thema - Doch Spass ist auch dabei

Interessierte Teilnehmer

Interessierte Teilnehmer

Aufmerksame Zuhörer

Aufmerksame Zuhörer

Großes Interesse zeigte man auch bei Erfahrungsberichten von Betroffenen

Großes Interesse zeigte man auch bei Erfahrungsberichten von Betroffenen

Rege Diskussion

Rege Diskussion

Angelika Däne, Ulrike Duchna, Andreas Belz u. Winfried Koße bedanken sich bei Herrn Dr. Castrucci

Angelika Däne, Ulrike Duchna, Andreas Belz u. Winfried Koße bedanken sich bei Herrn Dr. Castrucci