Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Defi-Liga e.V. veranstaltet die Abteilung für Rhythmologie - Department für Kardiologie und Angiologie ein wissenschaftliches Symposium im Vorfeld der Defi-Liga-Jahrestagung.

Seit Anfang der 90er Jahre hat sich die ICD-Therapie von der letzten Möglichkeit in der Behandlung von Patienten mit über­lebtem plötzlichen Herztod zur Therapie der ersten Wahl bei vielen Patienten mit ventrikulären Tachyarrhythmien oder in der Primärprophylaxe eines plötzlichen Herztods entwickelt. Im Rahmen des wissenschaftlichen Symposiums referieren und diskutieren zahlreiche Spezialisten.

Samstag, 02. März 2013, 9.00-13.00 Uhr,
Akademie Franz-Hitze-Haus, Kardinal-von-Galen-Ring 50, 48149 Münster

Einladung und Programm (PDF-Datei)