DEFI ProtectorOrthopädietechnikermeister Thomas Maas stellt im Vital-Zentrum Glotz in Stuttgart die dort entwickelten Schutzorthesen für Defibrilatoren her. Es handelt sich dabei um einen individuell angefertigten Protector für implantierte Defibrillatoren und Herzschrittmacher, mit dessen Hilfe Sie sich in Beruf und Freizeit unbeschwert bewegen können! 

Je nach Operationsmethode werden Defibrillatoren und Herzschrittmacher im oberen Brustbereich oder seitlich implantiert. Da es sich bei dem Protector um eine individuelle Sonderanfertigung handelt, schützt Sie dieser in beiden Fällen. Stöße beim Sport (z. B. Tennis, Skifahren, Fußball, Hand- und Volleyball), bei sonstigen Freizeitaktivitäten (z. B. Fahrradfahren, Garten- und Hausarbeit) und am Arbeitsplatz werden durch den Protector abgefedert. Auch beim Autofahren schützt der Protector bei unvorhergesehenen Bremsvorgängen.

Defi-ProtectorDer Protector ist eine Sonderanfertigung. Da alle Teile aus atmungsaktivem Material und individuell auf Sie zugeschnitten gefertigt werden, hat der Protector beim Sport und bei sonstigen Bewegungen einen hohen Tragekomfort. Zudem wird durch die individuelle Anfertigung auch die Versorgung von Kindern ermöglicht.

Die Firma Glotz braucht ca. zwei Tage zur Anfertigung dieser Orthese. Da es keine vorgefertigten Teile gibt, wird alles in Handarbeit gefertigt. Der Preis liegt bei 1.300,00 €. Ein Kostenvoranschlag für Anträge an den Kostenträger sind möglich. Es bleibt aber bei Einzelfallentscheidungen der Krankenkassen, da es noch keine Hilfsmittelnummer gibt. In einigen Fällen wurde der Schutz jedoch auch schon komplett übernommen.

Bei Fragen steht Ihnen das Team aus der Technischen Orthopädie zur Verfügung.

Telefon 07156 / 178 98 - 300 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!