Frau Ebert-HampelDr. Birgit Ebert HampelIm vergangenen Jahr gab es einen Arbeitskreis, der nicht nur äußerst gut besucht war, sondern der es auch „in sich“ hatte: Es ging um Nahtoderfahrungen, die auch bei einem Herzstillstand oder bei einem Schock durch Defibrillatoren auftreten können. Schon im letzten Jahr war klar, dass es unter den Tagungsgästen einige gab, die solche Erfahrungen gemacht haben. Deshalb wiederholte Dr. Birgit Ebert-Hampel 2019 ihr Angebot, mit den Gästen über das Thema zu sprechen. Wieder war der Arbeitskreis gut besucht und wieder sprachen die Teilnehmer_innen sehr offen über ihre Erfahrungen. So offen, zugewandt und berührend, dass wir hier nicht über die Details berichten – uns aber im Namen aller Teilnehmer_innen dafür bedanken möchten, dass sie diese tolle Möglichkeit des Erfahrungs-Austauschs wahrnehmen konnten.

 Helmut Kühlert dankt Frau Ebert HampelHelmut Kühlert dankt Frau Dr. Ebert-Hampel

Intensiver Austausch im ArbeitskreisIntensiver Austausch im Arbeitskreis

Text: Birgit Schlepütz

Fotos: Ilona Kamelle-Niesmann